Trustpilot
19. Januar 2024: Die Grüne Bühne - Interzone Perceptible

19. Januar 2024: Die Grüne Bühne - Interzone Perceptible

Veranstaltungen / Kommentare 0
19. Januar 2024: Die Grüne Bühne - Interzone Perceptible - 19. Januar 2024: Die Grüne Bühne - Interzone Perceptible
Die Grüne Bühne mit Interzone Perceptible am 19.01.2024 um 20:15 Uhr:
ASPHALT
StummFilm von Joe May (1929)
mit der Live-Musik INS HERZ (2009/10)
von und mit InterZone Perceptible
InterZone Perceptible machen seit 24 Jahren Stummfilmmusik. Mit elektrifiziertem Akkordeon, E-Bass, Live-Elektronik und Zuspielungen holen die beiden an der Folkwang Hochschule Essen studierten Musiker Sven Hermann und Matthias Hettmer den Stummfilm der 10er/20er-Jahre ins 21. Jahrhundert. International tätig spielten sie auf Einladung des Goethe-Instituts in Süd-Korea, Finnland und in den USA, auf diversen Stummfilmfestivals im europäischen Raum und platzieren Stummfilmreihen in NRW. Das meist düstere Repertoire besteht mittlerweile aus 30 Filmen und jeder verlangt nach einer eigenen „industrial soundart“ Klanglandschaft, die keine äußeren Geschehnisse illustriert, sondern die inneren Welten der Film-Figuren ausleuchtet. Ein akribisches Sounddesign erzeugt die Illusion eines aus der Leinwand heraus wachsenden Klanges.
Am 19.01.2024 spielen InterZone Perceptible um 20:15 Uhr in der Drogerie Grünstadt in Essen den Live-Soundtrack INS HERZ mit dem Film ASPHALT. Darin wird ein Wachtmeister von einer Diebin verführt. Es geht um Eifersucht, Betrug, Lüge und Mord .... aber auch um Ehre, Moral, Treue und Verantwortung, Aus der Story, die zunächst wie die eines Dreigroschenromans klingt, entwickelt Joe May einen Film, dessen Charaktere tiefenpsychologisch ausgeleuchtet werden. 2010 beauftragte das Festival StummFilmMusikTage Erlangen InterZone Perceptible, eine Musik für diesen Film zu komponieren. Es war bis dato der erste Liebesfilm, zu dem IzP komponieren sollte. Ohne Auftrag wäre IzP zu dieser Zeit nicht auf die Idee gekommen, dieses Genre zu betreten. Heute gehört es zu deren Lieblingsproduktionen. Es entstand eine Musik, die sowohl das Flimmern der heißen Luft über dem Asphalt des Großstadtdschungels in sich aufnimmt als auch das Melodramatische des Plots, eine Musik für elektrifiziertes Akkordeon, E-Bass, Live-Elektronik, Keyboards und Zuspielungen Und wer InterZone kennt, der weiss, dass auch der Horror, der in jeder Liebesgeschichte schlummert, zutage kommen wird.
von Grünstadt (deine unverpackt Drogerie)
Rellinghauserstraße 110
45128 Essen
Einlass ab 20:00 Uhr, Konzertbeginn 20:15 Uhr
Eintritt auf Spendenbasis
info@i-p-music.com