Workshop Seifensieden Ringelblumenseifen mit Maria Kosar am 6. Oktober 2019

12.09.2019 18:36

In diesem Workshop zeige ich Euch wie Ringelblumenseife herstellt wird. Dazu habe ich 6 Wochen vor dem Workshop ein Mazerat aus Sonnenblumenöl und Olivenöl mit Ringelblumenblüten erstellt. Das mischen wir dann mit weiteren feinen Pflanzenölen und stellen mit Ätznatron eine Seife her.

Ringelblumen werden traditionell zur Pflege der Haut eingesetzt. Der Ringelblumenseife geben wird noch einen Duft zu. Zur Deko kommen lediglich die Ringelblumenblüten aus dem Mazerat hinzu.

Der Workshop dauert ca. 3 Stunden. Zum Schluss erhaltet ihr je ca. 1 kg feine Ringelblumenblütenseife.

Zum Workshop sind eine Küchenschürze, Haushaltshandschuhe, Plastik- oder Silikonformen für die Seifenmasse mitzubringen sowie ein flacher Karton und ein Handtuch für den Transport.

Gegen 20€ Pfand kann ich auch Formen zur Verfügung stellen. Die dann innerhalb von 4 Wochen bei Von Grünstadt wieder abgegeben werden können.
Die Seife muss nach der Herstellung mindestens noch 6 Wochen ruhen, bevor sie genutzt werden kann.

Da die Seife mit einer ätzenden Lauge hergestellt wird, ist mit besonderer Vorsicht zu arbeiten und Schutzmaßnahmen einzuhalten. Eine Schutzbrille wird im Workshop gestellt.

Teilnahmegebühr 25 € zzgl. 15,00 € Materialkosten.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.